Unser Waldkindergarten

In unserem liebevoll gestalteten Waldkindergarten können unsere Wurzelzwerge ihre Umgebung entdecken und sich kindgemäß entfalten. Das bereits seit 2007 bestehende Leitungsteam bietet unseren Wurzelzwergen durchgehende Bezugspersonen, Geborgenheit und Sicherheit im Waldtag.

Auf unserem idyllisch gelegenen Waldplatz sind zwei große Bauwagen, ein Tipi und viele verschiedene Nischen, die den Wurzelzwergen als Spielraum und Rückzugsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Bei Wind und Wetter verbringen die Wurzelzwerge ihren Waldtag fast ausschließlich unter freiem Himmel. Der Witterung angemessen gehen wir zum Aufwärmen und Kräfte sammeln in der kalten Jahreszeit in den warmen Bauwagen.

Zusammen spielen, die Welt entdecken, aufwachsen, lachen, Freude haben, erkunden, singen und tanzen, leben, herzlich willkommen in unserem Waldkindergarten „Die Wurzelzwerge“!

Die musikalische und künstlerische Förderung der Wurzelzwerge liegt uns sehr am Herzen. Deshalb gestalten wir unser Waldjahr mit vielen Projekten, Angeboten und selbst gedichteten Liedern.

Eine weitere Besonderheit unseres Waldkindergartens ist die Aufteilung der Wurzelzwerge in Sonnenkinder (Vorschulkinder), Mondkinder (Mittlere Kinder) und Sterne- / Sternchenkinder (Kleine Kinder). So haben wir die Möglichkeit, unsere Wurzelzwerge dem Alter und ihrem Entwicklungsstand entsprechend, individuell zu fördern und zu stärken.

Tagesablauf

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
08.00–14.30 Uhr

Kurze Buchungszeit
08.15–13.30 Uhr

256,– € bis zum Ende des 2. Lebensjahres
169,– € ab dem 3. Lebensjahr

Lange Buchungszeit
08.00–14.30 Uhr

Warmes Mittagessen oder Brotzeit
kann mitgegeben werden.

289,– € bis zum Ende des 2. Lebensjahres
192,– € ab dem 3. Lebensjahr

Pädagogische Kernzeit:

Die pädagogische Kernzeit ist von 08.30–13.15 Uhr. Darum ist es wichtig, dass die Kinder pünktlich gebracht werden. Die Erzieherinnen können sich in der Kernzeit ungestört den Kindern widmen. Es gibt keine Unterbrechungen durch Telefonate und andere organisatorische Dinge.

Während eines Waldkindergartentages verfolgen wir mit der Gesamtgruppe das Motto: „Der Weg ist das Ziel“ Dabei orientieren wir uns an täglich wiederkehrenden Ritualen, wie Treffpunkt an der ZwergeninfoMorgenkreis, der Weg zum Bauwagenplatz, gemeinsames Frühstück, Freispielzeit im Wechsel mit gezielter Beschäftigung, der Rückweg mit Abschlusskreis und zum Schluss das Abholen an der Zwergeninfo, um den Kindern Sicherheit und Geborgenheit zu geben.

 

HABEN SIE INTERESSE AN EINEM PLATZ?